Tag+Nacht erreichbar: 0651 270 700

Erinnerungen

Für viele Hinterbliebene ist es wichtig, eine fühlbare Form der Erinnerung an ihren Verstorbenen zu bewahren. Das kann die eigene Trauerbewältigung unterstützen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Insbesondere die Angebote von individuellem Erinnerungsschmuck haben in den vergangenen Jahren zugenommen.

Traditionelle und moderne Gedenkformen sind tröstliche Stützen für die Trauer.

Fotoalbum

Ein Fotoalbum kann digital oder analog erstellt werden. Es dokumentiert den Abschied in allen Einzelheiten und Abläufen. Sie haben immer die Gelegenheit, auf dieses wertvolle Erinnerungsstück zurückzugreifen.

Fingerprints

Fingerprints sind besondere Erinnerungsstücke, die auch als Schmuckstück getragen werden können. Dabei wird der Fingerabdruck eines Menschen in Gold oder Silber geprägt und kann später z. B. als Anhänger oder Fingerring getragen werden.

Erinnerungsdiamant

Darüber hinaus kann als Erinnerungsschmuck auch der Diamant oder Kristall dienen. Hierbei wird ein geringer Teil der Asche zu einem Edelstein verarbeitet.

Totenmasken

Die Tradition der Totenmasken hat bereits in den antiken Bestattungskulturen ihren Ursprung und ist auch heute noch gefragt. Dabei wird der Gesichtsabdruck eines Menschen in Gips oder einem anderen Material der Wahl verewigt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.schoen-e-berg.de

www.algordanza.com

Wir beraten Sie gerne
zu diesen besonderen
Erinnerungsformen.